Rapid Shape und Würth Additive Group gehen fortan gemeinsame Wege

Vertrag über Partnerschaft im Bereich Additive Fertigung (AM) unterzeichnet. Feierliches Treffen auf der Messe FORMNEXT in Frankfurt.

Frankfurt, 18. November 2021 - Rapid Shape, deutscher Hersteller von innovativen 3D-Druckern, konnte Würth als Partner für den Vertrieb seiner 3D-Drucker in USA und Kanada gewinnen. Mit dieser Vereinbarung erhalten Industrieunternehmen in Nordamerika Zugang zu den hochwertigen 3D-Druckern, hergestellt von Rapid Shape in Deutschland.

„Die umfangreiche Expertise im Bereich Additive sowie im B2B-Vertrieb der Würth Additive Group ist eine enorme Bereicherung für Rapid Shape und für den gesamten globalen Markt. Wir freuen uns sehr über die neue Partnerschaft und die damit verbundene Möglichkeit dem nordamerikanischen Markt unsere Produkte zugänglich machen zu können.“ sagte Andreas Schultheiss, Chief Executive Officer der Rapid Shape GmbH.

"Wir waren auf der Suche nach einer Erweiterung unseres industriellen AM-Portfolios mit einer Digital Light Processing (DLP) Projektionstechnik. Wir wollten uns mit einem Hersteller zusammentun, der 3D-Druck als Worflow versteht und diesen nachhaltig sowie industriell umsetzt. Mit Rapid Shape haben wir den Marktführer in der Hörakustik AM Produktion und einen Top Player in der Dentalindustrie gewinnen können. Einzigartig ist bei Rapid Shape nebst der umfangreichen Automatisierung die patentierte Force-Feedback-Technik, welche den schichtweisen Druckvorgang kontrolliert beschleunigt und gleichzeitig eine in-situ Prozessüberwachung bietet. Mit Rapid Shape haben wir gefunden, wonach wir gesucht haben.“, sagt AJ Strandquist, Chief Executive Officer der Würth Additive Group USA."

„Das Rapid Shape Portfolio, von kleinen Desktop-Druckern bis hin zu vollautomatisierten großen Inline-Produktionssystemen, gibt uns die Möglichkeit, Lösungen für Prototypen und Forschung bis hin zur echten automatisierten Serienproduktion anzubieten. Alles komplett erweiterbar. Das ist genau das, wonach unsere Kunden suchen", fügt Ben Cybulski, Director of Sales, hinzu.

Die Vereinbarung zwischen Rapid Shape und der Würth Additive Group geht über eine übliche Vertriebspartnerschaft hinaus: Würth denkt darüber nach, eine ganz spezielle Edition der Rapid Shape 3D-Drucker anzubieten. Mit dieser können wir eine sehr hohe Qualität und ganz neue Möglichkeiten im Bereich der industriellen additiven Fertigung anbieten“, so AJ Strandquist. Außerdem wird Würth in seinem Showroom in Indianapolis das gesamte 3D-Drucker Portfolio präsentieren sowie vorführen. Um den Markt schnell und zuverlässig bedienen zu können, werden die 3D-Drucker vor Ort auf Lager sein. Selbstverständlich unterstützen, schulen und beraten die Ingenieure von Rapid Shape alle Kunden bei ihren Anwendungen.

Über Rapid Shape

Rapid Shape ist ein deutsches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von High-End-Systemen für die additive Fertigung spezialisiert hat. Rapid Shape hat sich durch seine Technologie, die neue Standards hinsichtlich Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Präzision setzt, als Branchenführer positioniert. Rapid Shape bietet Lösungen für den Industrie-, Dental-, Hörgeräte- und Schmuckmarkt. Präzision, Qualität und die Zusammenarbeit mit Vertriebs-, Material- und Technologiepartnern unterscheiden das Unternehmen von seinen Mitbewerbern. Für weitere Informationen über Rapid Shapes 3D-Drucker besuchen Sie bitte www.rapidshape.de

Über Würth Additive Group

Die Würth Additive Group unter der Leitung von CEO AJ Strandquist wurde im April 2021 gegründet, um erweiterte industrielle 3D-Druckprodukte und -dienstleistungen anzubieten, einschließlich Finanzierungs- und Mietoptionen. Würth Industry North America begann Ende 2017 mit der Bereitstellung von additiven Lösungen für Kunden mit Rapid Prototyping- und Druckproduktionswerkzeugen. Das Unternehmen bietet nun vollständige digitale Kanban-Lösungen an, indem es die 3D-Drucktechnologie in seine bestehenden herstellergesteuerten Lagerprogramme integriert. Das Ziel der Gruppe ist es, die Lieferkette der Kunden zu rationalisieren und die Anpassungsfähigkeit durch additive Fertigung und digitale Lagerhaltung zu erhöhen. Weitere Informationen zur Würth Additive Group finden Sie unter shop.wurthindustry.com.

Rapid Shape GmbH

Römerstraße 21,
71296 Heimsheim
Telefon: +49 (0) 7033 309878-0
rapidshape.de

Kontakt

Sales
+49 (0) 7033-309 878-20
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Marketing
+49 (0) 7033-309 878-25
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Würth Additive Group North America
Molly Hauer
+1 612-270-7613
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Download
Rapid Shape and Würth Additive Group Press Release Deutsch
Rapid Shape and Würth Additive Group Press Release Englisch

 

 

Get in touch with us

Address

Römerstrasse 21
71296 Heimsheim

Contact

+49 (0) 70 33 / 309 878 0
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Accessibility

Monday till Friday
8:00 a.m. – 16:00 p.m.
(CET)

International partners

Use our worldwide network - contact us for your local partner.